Abschied von Kaplan Martin

Am 11. Juli war es so weit: Kaplan Martin feierte das letzte Mal die hl. Messe mit uns. Zum Abschied überreichten wir hm ein Fotobuch zur Erinnerung sowie € 5.000,- die unsere Pfarrangehörigen des Seelsorgeraums für ein Haus für pensionierte Priester in Nigeria gespendet hatten. God bless you, Martin!

Picknick mit Maria

Am Mittwoch, 26.5.2021 Nachmittag starteten bei Sonnenschein die Erstkommunionkinder der 2a und 2b vor der Pfarrkirche und pilgerten gemeinsam auf den Kalvarienberg. Begleitet von einem Holzkreuz und einem riesigen Rosenkranz war unser erster Stopp im Klostergarten. Über die Sebastiankapelle ging es mit Gebet und Gesang hinauf auf den Kalvarienberg. Nach einer kurzen Stärkungspause führte uns …

Schritte der Hoffnung

ein Projekt der PfarrCaritas Besuchen Sie die Kirche auch außerhalb der Gottesdienste! Ein stärkender und ermutigender Rundgang durch die Kirche mit inspirierenden Stationen zum Thema Hoffnung. Bei uns in der Kirche von 12.5. bis 30.5.2021

Ein Segen, wenigstens virtuell verbunden zu sein

Die Übertragung von Gottesdiensten über die Medien ist für uns neu, obwohl seit vielen Jahren neue Medien viele Menschen erreichen, die aus verschiedensten Gründen nicht zur Kirche kommen können. Für sie und besonders unsere Kranken ist diese Möglichkeit, Gottesdienste mitfeiern zu können, ein Segen. In der jetzigen Krise war es für uns alle ein Segen, …

Weltgebetstag der Frauen

Am Freitag, den 5. März wurde weltweit unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ in 170 Ländern der Weltgebetstag der Frauen gefeiert. Auch Frauen aus unserem Seelsorgeraum waren dabei und trafen sich in der Pfarr-kirche Kirchberg zum Gebet. Christliche Frauen aus Vanuatu hatten den Gottesdienst für den Weltgebetstag 2021 vorbereitet. Mit Ihrer Liturgie wollen die Frauen …

Vorbereitung auf Ostern

Exerzitien im Alltag Unter dem Motto „Heute – Aufbruch ins Leben mit Herz und Verstand“ bereiteten sich heuer auch einige Pfarrangehörige im Rahmen von Exerzitien im Alltag auf Ostern vor. Mit Hilfe einer aktuellen Exerzitienmappe der Diözese Innsbruck, inspiriert vom Diözesanpatron Petrus Canisius, und begleitet von unserem Diakon Thomas Burgstaller waren sie alleine und gemeinsam …